Paper-Output-Management (POM)

Ihre optimale Systemumgebung für digitale Herausforderungen

Paper-Output-Management (POM) bezeichnet die komplexen Prozesse, die zur Erstellung von Papier-Dokumenten, also den per Ausdruck erzeugten Dokumenten, notwendig sind. Die Grenzen zwischen papierbezogenem und elektronischem Output-Management sind fließend, weil hierbei auch das Scannen berücksichtigt werden sollte. Das Output-Management ist in Unternehmen ein großer Faktor, da physisch erzeugte Dokumente vielfach Ressourcen (Geld und Zeit) binden.

Durch die Entwicklung des digitalen Zeitalters werden immer mehr Digitalisierungs­strategien notwendig, die schnelle Arbeitsabläufe und Kommunikationswege im Arbeitsalltag garantieren. Dabei hilft nicht nur eine kompakte Systemlandschaft, sondern auch ein starkes Dokumenten-Management-System. Genauso wächst das Bewusstsein für mehr Nachhaltigkeit.

Doch Fehlausdrucke und Überproduktionen im Einsatz von Multifunktionssystemen sind heutzutage noch immer ein großes Problem. Daher herrscht in einigen Unternehmen Optimierungspotential im Umgang mit Systeme, Material und Arbeitsabläufen.

Dank unserer vielfältigen Auswahl an Druckern und Multifunktionssysteme in Verbindung mit unserem Intelligenten „Managed-Service“, können wir Ihnen aufgrund unserer langjährigen Erfahrung alles aus einer Hand bieten, damit Sie sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren können – Ihr Kerngeschäft.

Icon Portfolio Druckerform

Portfolio

  • Drucker
  • MFPs (A3/A4)
  • Großformat
  • Etiketten
Icon Analyse

Analyse

  • Aufnahme aller Drucksysteme
  • Kostenauswertung
Icon Konzept

Konzeptentwicklung

  • Angepasst an Ihren Bedürfnissen
  • Optimierung Ihrer System­landschaft
  • Reduzierung der Papier- und Druckkosten
Icon Konzept

Beratung

  • Kompetente Beratung
  • Vor Ort, telefonisch oder bei uns